Aussenlichtbeständigkeit & Witterungsbeständigkeit

Gilt nur für Produktionen & Montagen im Aussenbereich!

Wichtiger Hinweis: bei Installationen im Aussenbereich gegen die Himmelsrichtungen Ost, Süd und West kann es aufgrund der direkten und dauerhaften Sonneneinstrahlung zu schnellerem optisch wahrnehmbaren Ausbleichen der Druckfarben kommen, wobei eine Montage gegen Norden zu längerer Lichtechtheit führt. Die angegebenen Lichtechtheiten gelten bei mitteleuropäischen Durchschnittsbedingungen, vertikaler Montage und normalen Witterungsbedingungen. Bereits eine Abweichung von 5° von der vertikalen Montage ist als horizontale Anwendung zu werten und kann im schlimmsten Fall die Lichtbeständigkeit halbieren! Es ist weiters zu Unterscheiden zwischen Lichtechtheit (Dauer bis ein sichtbares Verblassen eintritt) und Verwitterung, die eine zusätzliche mechanische Belastung durch Bewitterung z.B. Wettereinflüsse, wie Regen, Schmutz usw.. auf das Medium darstellt.

Foliendatenblätter